Hasenschule Essen

Im Assindia-Haus, das vielen Essenern noch als Mineralwasserquelle ein Begriff ist, ist der Sitz der Hasenschule. „Heute fließt hier kein Wasser mehr“, stellt Lilia Stadler, die Leiterin der Hasenschule Essen, fest, „dafür lernen die Kinder hier fließend Lesen.“

In den gemütlichen Räumen der Hasenschule lernen Grundschulkinder und Jugendliche Lesen, Rechtschreiben und Rechnen. Für Kinder, die das Grundschulalter noch nicht erreicht haben, werden Vorschul-Lesekurse angeboten.

Zusätzlich geben wir Leseunterricht für Erwachsene sowie Erstlese- und Deutschkurse für Flüchtlinge.

Standortleitung

Lilia Stadler leitet den Standort Essen und ist Ansprechpartnerin für alle Fragen und Belange der Eltern und ihrer Kinder. Fachlich ist sie vornehmlich für den Lese-Unterricht zuständig und hat bereits viele Kinder und Jugendliche erfolgreich gefördert. Neben einer entspannten Arbeitsatmosphäre für die Schüler ist es ihr wichtig, einen engen Kontakt zu den Eltern zu halten.

 

Informieren Sie sich

Ansprechpartnerin: Sabine Wunderlich
Telefon: (02 01) 59 80 280
E-Mail-Adresse: essen@hasenschule.de
Bürozeiten: Montag bis Mitwoch:  9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Unsere Mitarbeiter

In der Hasenschule Essen helfen neben festangestellten Lehrkräften auch ehrenamtliche Mitarbeiter tatkräftig mit. Alle Mitarbeiter sind fachlich geschult und werden laufend fortgebildet. Viele engagieren sich seit Jahren für die Hasenschule und bringen einen großen Erfahrungsschatz in der Förderung und im Umgang mit Kindern mit.

 

So erreichen Sie uns

Die Hasenschule befindet sich in Essen-Kray. Im Umkreis von 10 Minuten Fußweg befinden sich Haltestellen von Bus (Im Steeler Rott) und S-Bahn (Essen-Steele). Die Anbindung zur A 40 ist in ca. 5 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Parkmöglichkeiten direkt an der Hasenschule sind ausreichend vorhanden.

 

Hasenschule Essen
Zum Oberhof 21
45307 Essen