Lesen lernen für Erwachsene

Lesen lernen mit Erfolgsgarantie

7,5 Millionen funktionale Analphabeten in Deutschland sind nicht in der Lage, Sicherheitshinweise am Arbeitsplatz zu lesen oder einfache Berichte zu schreiben. Ihre beruflichen Perspektiven und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sind stark eingeschränkt.

Bereits in der Schule entwickeln sie Strategien, um nicht aufzufallen. Dabei sind die Erfolgsaussichten, im Erwachsenenalter Lesen zu lernen, sehr gut. Lesekurse nach der Rabanus-Methode stellen das immer wieder unter Beweis. Bereits ab der ersten Stunde erzielen die Teilnehmer sichtbare Lernerfolge. Sie erkennen, dass sie ihr Problem in den Griff bekommen können.

 

Der Leseführerschein

Der Leseführerschein ist ein Bildungsangebot für Erwachsene, die Lesen lernen oder ihre Lesefähigkeit verbessern möchten. Mit der Rabanus-Methode lernt jeder Teilnehmer auf individuellem Leistungsniveau. Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.

Die Leseführerschein-Kurse werden von Fachkräften geleitet, die in der Rabanus-Methode ausgebildet und erfahren sind. Besonders wichtig ist den Kursleitern eine produktive Lernatmosphäre: Ein gutes Verhältnis zu den Kursteilnehmern, eine klare Strukturierung der Lerninhalte und präzise Zielsetzungen.

 

 

Rahmenbedingungen

Gerne stellen wir Interessierten den Leseführerschein vor Ort vor. Wir führen mit jedem Teilnehmer ein Informations- und Beratungsgespräch, bei dem er u.a. in das Leseführerschein-Programm eingestuft wird.

- Anmeldung jederzeit möglich

- Kursbeginn jederzeit möglich, keine Gruppenbindung

- Kursdauer individuell, erfahrungsgemäß 3 – 4 Monate

- 2 – 3 Unterrichtseinheiten wöchentlich, jeweils 60 – 90 Minuten

- Vormittags- und Abendkurse, die genauen Zeiten stimmen wir telefonisch mit Ihnen ab

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sie oder ein Bekannter benötigt Förderung? Sie möchten gern mehr über unser Förderangebot erfahren? Kontaktieren Sie uns unverbindlich, wir beraten Sie gern. Alles Wissenswerte finden Sie hier.